Klausur 2017

Was ist ein Strategieprozess?

Dieser Frage sind 7 Fachdienstleiter, unser Geschäftsführer, Herr Bohnert, und unsere neue betriebswirtschaftliche Referentin des Caritas-Zentrums Ebersberg Ende März in einer Klausur auf den Grund gegangen. Zwei Tage verbringen wir im wunderschön gelegenen Kloster Seeon im Chiemgau. Unser Referent gibt uns zu Beginn eine Menge Input zum Thema. Daraufhin erarbeitet jeder Fachdienstleiter für sein Aufgabengebiet Arbeitsblätter, die uns behilflich sind, Strategien leichter zu erkennen. Weiterlesen

Ein Tag in der ambulanten Pflege

Die Pflegetour von Schwester D. beginnt um 6.50 Uhr in dem Büro unserer Sozialstation im Caritas-Zentrum.
Schwester D. aktiviert ihr Dienst-Smartphone, auf dem alle notwendigen Daten der Kunden gespeichert sind. Ebenso sind dort die für jeden Patienten wichtigen Pflege- und/oder Behandlungsleistungen und die dafür vorgesehene Zeit hinterlegt.Die Mitarbeiterin nimmt sich die Schlüsseltasche aus dem Schlüsselschrank und noch einige Pflegeutensilien wie z. B. Handschuhe, Mundschutz, Händedesinfektionsmittel usw. mit. Dann geht die Fahrt auch schon zum ersten Klienten los.

Weiterlesen