Tag der älteren Generation

Heute ist der Tag der älteren Generation.

Wenn ich das Schlagwort „ältere Generation“ höre oder lese, bringe ich es automatisch mit Problemen in Verbindung. Denn so wird die ältere Generation in den Berichten, Medien und Diskussionen dargestellt – als „Problem“.

Sie ist ein Problem bzgl. der Altersarmut, weil sich keiner der Politiker an eine grundlegende Änderung der Rentenversicherung wagt.

Sie ist ein Problem, weil die Leute durch den medizinischen Fortschritt ein hohes Alter erreichen, aber die meisten von ihnen dadurch auch mehr Hilfe und Pflege benötigen.

Mich stört und ärgert diese Darstellung und Meinung in der Gesellschaft, denn
nicht die ältere Generation ist das Problem, sondern die ältere Generation hat Probleme,
und zwar durch fehlende oder falsche politische Entscheidungen bezüglich einer grundlegend neuen Rentenreform.

Außerdem stelle ich als Pflegedienstleitung der ambulanten Pflege des Caritas-Zentrum Ebersberg leider immer wieder fest, dass viele der jüngeren Generation sich in ihrem Wohlstand und in ihrer Freizeitgestaltung nicht zu Gunsten der Eltern oder Großeltern einschränken möchten.

Es sollte sich aber jeder Einzelne einmal bewusst machen, dass wir dieser „älteren Generation“ zu großem Dank verpflichtet sind, denn sie haben in ihrer Jugend für unseren jetzigen Wohlstand gesorgt. Sie haben Deutschland nach dem Krieg aufgebaut und es zu dem blühenden Land gemacht, das es heute ist und haben für ihre Kinder und Enkel auf vieles verzichtet.

Auf Grund dessen sollten wir die ältere Generation nicht als Problem sehen, sondern wir sollten es uns zur Aufgabe machen, Ihnen bei der Bewältigung ihrer Probleme zu helfen.

 

Ingrid Veigl, Pflegedienstleitung
Caritas-Zentrum Ebersberg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s