Caritas Frühjahrssammlung 2017 – Spenden für Menschen vor Ort

Vom 13. März bis zum 19. März 2017 findet die Caritas-Frühjahrssammlung statt und ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler klopfen wieder bei Ihnen an. Manchmal werden die Sammlerinnen und Sammler herzlich empfangen und es entwickeln sich spannende Gespräche. Aber es kommt auch zu sehr aggressiver Ablehnung und Beschimpfungen an der Haustüre. Es ist somit nicht immer leicht von Haus zu Haus zu gehen, aber die Ehrenamtlichen wissen, welch wertvollen Beitrag sie für das Gemeinwohl in ihrer Pfarrei und ihrem Dekanat leisten. Dieses ehrenamtliche Engagement ist wirklich sehr beeindruckend und wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, möchten uns an dieser Stelle bei allen Sammelnden herzlich bedanken.

Mit den Spendengeldern wird den Menschen hier vor Ort geholfen, die in schwierigen Situationen unsere Hilfe benötigen. 100% der gesammelten Spenden bleiben im Landkreis Ebersberg.

  • 40% bleiben in der Pfarrei für die örtliche soziale Arbeit
  • 60% gehen an das Caritas-Zentrum Ebersberg

 Wir im Caritas-Zentrum Ebersberg können mit diesen Spenden zahlreiche Beratungs- und Betreuungsangebote aufrechterhalten. Die genaue Verteilung der Sammlungsgelder wird durch das Kuratorium des Caritas-Zentrums jährlich festgelegt. Im Kuratorium sitzen neben dem Kreisgeschäftsführer auch ehrenamtlich engagierte Menschen aus dem Landkreis.

Aktuell werden mit den Sammlungsmitteln die allgemeine soziale Beratung und die Fachstelle für pflegende Angehörige unterstützt. Die allgemeine soziale Beratung ist die Anlaufstelle im Landkreis für alle Fragen bei sozialen Problemen, bei Anträgen und Unterstützungsbedarfen. Die Fachstelle für pflegende Angehörige bietet u.a. Beratung zum Umgang mit einem an Demenz erkrankten Menschen an oder auch Gruppen, in der der verwirrte Angehörige einige Stunden verbringen kann. Die Alltagsbegleiter sorgen mit ihren Einsätzen für konkrete Hilfe in den Haushalten.

Weiter bietet das Caritaszentrum noch vielfältige Beratungsangebote in der Erziehungsberatung, Suchtberatungsstelle, Asylsozialberatung und dem ambulanten Pflegedienst.

Auch in den Pfarreien gibt es immer wieder einzelne Personen und auch Familien, die im Stillen durch eine Zuwendung unterstützt werden. Menschen, die diese Hilfe dringend benötigen.

Bitte helfen Sie auch in diesem Frühjahr durch Ihre Spende. Die Pfarreien und das Caritas-Zentrum mit all seinen Mitarbeitern bedanken sich bei Ihnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s